Für Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft

Projekt: „mi(croplastic)-trace in alpine space“

Wir starten unseren neuen Bildungsschwerpunkt Mikroplastik und bearbeiten die Thematik mit Fokus auf Herausforderungen im alpinen Raum. Gemeinsam mit unseren universitären und wirtschaftlichen Partnern haben wir ein umfassendes Bildungsprogramm für alle Schulstufen entwickelt

Sollten auch Sie den Bereich Mikroplastik beforschen oder sich mit dieser Herausforderung auseinandersetzen, freuen wir uns mit Ihnen unser Netzwerk und unser Angebot für Schulen zu erweitern. Gerne unterstützen wir Sie in der Entwicklung praktischer Bildungsangebote.

 

Melden Sie sich gerne unter: office@klasse-forschung.at

 

 

Projekt: „MOST – Meaningful Open Schooling Connects Schools to Communities“

Gemeinsam mit der Universität Innsbruck, Energie Tirol und weiteren Partnern aus 10 EU-Mitgliedsstaaten haben wir ein Projekt zu den Themen „waste management“ und „energy“ gestartet.

Für beide Schwerpunkte suchen wir für das kommende Schuljahr (2021/22) Wirtschafts- und Wissenschaftseinrichtungen, die mit ihrem Know-how und Forschungsbereich in einem co-kreativen Prozess sogenannte „school community projects“ unterstützten, beispielsweise in Form von Vorträgen, Workshops oder Exkursionen. Die Projekte sollen dabei gemeinsam mit Schulen, Gemeinden, Vereinen, etc. umgesetzt und nachhaltig verwertet werden.

  

Zur MOST-Projekthomepage gelangen Sie hier und zum Flyer hier.